Kinesiologisches Taping

Beim Kinesiologischen Taping oder Medical Taping werden elastische Pflasterverbände eingesetzt, um Schmerzen an Gelenkkapseln, Muskulatur und Bändern zu behandeln. Die speziell für dieses Therapieverfahren entwickelten Tapes bestehen aus hochwertiger Baumwolle und ermöglichen mit einer Elastizität von 130 bis 140 Prozent Eigendehnung ein äußerst hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Medical Tapes weisen einen hohen Tragekomfort auf. Sie sind wasserfest und können somit mehrere Tage hintereinander getragen werden.

Die mit verschiedenen Farben gekennzeichneten Tapes haben je nach Farbe und Applikationsweise unterschiedliche Wirkungsweisen, die Ihr Orthopäde Recklinghausen abhängig von der Beschwerde spezifisch einsetzen kann. Es gibt die Möglichkeit der Stabilisierung, vor allem von Gelenken, der Muskelkräftigung und der Muskeldehnung. Zudem gibt es spezielle Anwendungen zur Lymphdrainage. Das Kinesiologische Taping wird bei akuten und chronischen Beschwerden wie Rückenschmerzen sowie als Nachbehandlung im Anschluss an eine Operation oder einen Unfall eingesetzt.

 

 

DR. STEFAN BIERWIRTH
FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE & UNFALLCHIRURGIE
DIPL. SPORTWISSENSCHAFTLER

AKUPUNKTUR & OSTEOPATHIE
MANUELLE MEDIZIN | CHIROTHERAPIE
ERNÄHRUNGSMEDIZIN

Paulus-Tillmann-Platz 4
45657 Recklinghausen

T 02361 .943 23 32
F 02361 .943 23 31
WILLKOMMEN@ORTHOPAEDE-BIERWIRTH.DE

ÖFFNUNGSZEITEN

und nach vereinbarung
Mo | Di | Do 08:00 - 11:00 Uhr  
15:00 - 17:00 Uhr  
Mi | Fr 08:00 - 11:00 Uhr  

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.