Therapie mit Hyaluronsäure

Bei einer Therapie mit Hyaluronsäure führt Ihr Behandler Injektionen mit Hyaluronsäure in das von Schmerzen betroffene Gelenk ein. Hyaluronsäure wird vor allem in Knorpelzellen und der Gelenkschleimhaut gebildet und ist das "Schmiermittel" im Gelenk, das die Gleitfähigkeit der Gelenkflächen unterstützt.

Durch Ergänzung der körpereigenen Hyaluronsäure mit Hilfe von Injektionen in das Gelenk wird dem mit erhöhter Reibung der Gelenkflächen einhergehenden Gelenkverschleiß vorgebeugt oder zumindest reduziert.

Diese Therapieform findet bei Gelenkschmerzen Anwendung, wenn diese Körperpartien von Arthrose, der häufigsten Ursache für Gelenkschmerzen, betroffen sind.

 

 

DR. STEFAN BIERWIRTH
FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE & UNFALLCHIRURGIE
DIPL. SPORTWISSENSCHAFTLER

AKUPUNKTUR & OSTEOPATHIE
MANUELLE MEDIZIN | CHIROTHERAPIE
ERNÄHRUNGSMEDIZIN

Paulus-Tillmann-Platz 4
45657 Recklinghausen

T 02361 .943 23 32
F 02361 .943 23 31
WILLKOMMEN@ORTHOPAEDE-BIERWIRTH.DE

ÖFFNUNGSZEITEN

und nach vereinbarung
Mo | Di | Do 08:00 - 12:30 Uhr  
15:00 - 17:00 Uhr  
Mi 08:00 - 14:00 Uhr  
Fr 08:00 - 13:00 Uhr  

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.